Medizinische Fachliteratur

Foto Bucheinband

Antidiabetika

Ammon - Häring - Kellerer - Laube - Mark

  • Verlag: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
  • Erscheinungsjahr: 2000
  • Format: broschiert
  • ISBN: 3804716415
  • Ausleih-Reservierung
  • Amazon.de

Kurzbeschreibung:
Etwa 6% der erwachsenen Bevölkerung Europas leiden an der Zuckerkrankheit. Bei über 65-jährigen steigt die Diabetes-Prävalenz auf etwa 16% an! Viele Ärzte vermissen detaillierte Angaben über Zusammensetzung, Wirkung und Nebenwirkungen der von ihnen verordneten Insuline und oralen Antidiabetika. Anliegen des Apothekers ist es, nicht nur über die pharmazeutischen Aspekte und Indikationen der Antidiabetika, sondern auch über den heutigen Wissensstand bei Diabetes mellitus informiert zu sein. Deshalb haben Internisten und Pharmakologen diesen Band gemeinsam verfasst, um das aktuelle Wissen in ausgewogener Form zu vermitteln! Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen, Apotheker, Studenten der Medizin und Pharmazie. (1998-2001 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Mitglieder-Rezension:

Foto Bucheinband

Das Diabetes-Forschungs-Buch

Andreas Thomas

Kurzbeschreibung:
Dieser Ratgeber richtet sich in erster Linie an interessierte Diabetiker - alle Informationen sind für den Nichtfachmann gut verständlich. Natürlich is "Das Diabetes-Forschungs-Buch" auch für medizinisches Personal interessant, denn eine solch kompakte Zusammenstellung gab es bisher noch nicht! (1998-2001 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Mitglieder-Rezension:

Foto Bucheinband

Das diabetische Fußsyndrom

Manfred Haslbeck, Rolf Renner, Heinz-Dieter Berkau

Kurzbeschreibung:
Zusammenfassung der 13-teiligen Informa-tionsserie in der ärztlichen Zeitschrift MMW-Fortschritte der Medizin (Mitte 2000 bis Ende 2002)

Mitglieder-Rezension:

zum Seitenanfang
Foto Bucheinband

Diabetes-Handbuch

Peter Hien, Bernhard Böhm

Kurzbeschreibung:
Der Autor hat es verstanden, das für die täglich Praxis relevante Wissen systematisch, übersichtlich und gut verständlich zusammenzufassen. Abbildungen und Tabellen beschleunigen den Zugriff auf wichtige Informationen, die dem sich nicht täglich mit Diabetes abgebenden Arzt schnell zur richtigen Entscheidung verhelfen. (1998-2009 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Mitglieder-Rezension:

Diabetische Gefäß- und Nervenerkrankungen

Diabetes Akademie Bad Mergentheim e.V.

  • Verlag: Diabetes Akademie Bad Mergentheim e.V.
  • Erscheinungsjahr: 2001
  • Format: broschiert
  • ISBN:
  • Ausleih-Reservierung

Kurzbeschreibung:
Vorträge namhafter Ärzte und Wissenschafler im Rahmen der 18. Frühjahrstagung der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim. Der Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der Gefäß- und Nervenerkrankungen. Der Leser erfährt nicht nur das Wesentliche über Ursachen solcher Schäden, sondern erhält auch nützliche Hinweise zum Stand der Therapie.

Mitglieder-Rezension:

Foto Bucheinband

Diabetologie in Klinik und Praxis, m. CD-ROM

Hellmut Mehnert, Eberhard Standl, Klaus-Henning Usadel

Kurzbeschreibung:
Von den Grundlagen der Diabetologie über die Prinzipien der Diagnostik und Therapie, die Pharmakologie, die klinische Diabetologie, spezielle Probleme der Diabetes-Vorstadien, Diabetes bei Schwangeren und Kindern bis zu akuten Stoffwechselentgleidungen und zahnmedizinischen oder psychosozialen Aspekten bietet dieses Fachbuch alles für eine in-tensive Beschäftigung mit dem Diabetes mellitus. Unter Berücksichtigung neuester Entwicklungen in der Medizin und im Bereich Arzneimittel wurde das Standardwerk für Ärzte und Diabetes-Experten bereits nach vier Jahren neu aufgelegt. Ich möchte fast behaupten, dass dieses Buch ein Muss für all jene ist, die Diabetes-Patienten kompetent behandeln wollen.

Mitglieder-Rezension:

zum Seitenanfang
Foto Bucheinband

Diabetes-Lexikon

K. Bergis, Herbert Drost

Kurzbeschreibung:
1988 war das Diabetes-Lexikon sicher ein Werk auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Einseits brauchte der (Haus-)Arzt einen raschen Zugriff zu neuen Fachwörtern, andererseits konnte das Lexikon auch Diabetikern und deren Angehörigen wegen der ab Ende der 80er Jahre zunehmenden Einbeziehung und aktiver Beteiligung der Patienten an der Behandlung durch Selbstkontrolle helfen, ihr gesteigertes Informationsbedürfnis zu befriedigen. (Norbert Mohr)

Mitglieder-Rezension:

Diabetes und Stoffwechsel

Zeitschrift Für Angewandte Diabetologie

Kurzbeschreibung:
39. Jahrestagung der DDG vom 19.05. bis 22.05.04; Vorträge über die neuesten Entwicklungen im Bereich Diabetes.

Mitglieder-Rezension:

Foto Bucheinband

Diabetes und Zähne

Heino Peters

Kurzbeschreibung:
"Diabetes und Zähne" soll neue Informationen für Diabetiker und für Zahnärzte vermitteln. Der allgemeine Teil vermittelt Grundlagenwissen über die Zuckerkrankheit. Im speziellen Teil wird die Wichtigkeit der Zahngesundheit für Diabetiker erlüutert und es werden neue Erkenntnisse bei Erkrankungen der Mundhöhle in Verbindung mit Diabetes mitgeteilt. Diabetiker und die behandelnden Zahnärzte sollen über mögliche Komplikationen und deren Vermeidung bei der zahnärztlichen Versorgung informiert werden.

Mitglieder-Rezension:

zum Seitenanfang

Die verkehrsmedizinische Beurteilung des Diabetikers

Paul M Hein, Ernst Schulz

Kurzbeschreibung:
wissenschaftliche Abhandlung und Unfalluntersuchungen bei Diabetikern

Mitglieder-Rezension:
Dr. med. Hein und Prof. Dr. med. Schulz vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Würzburg behandeln in 13 Kapiteln Themen rund um den Diabetes und den Straßenverkehr. So werden z.B. in Kapitel V Hypoglykämien von Diabetikern während der Fahrt behandelt und "Hypoglykämie-Unfälle" bei kraftfahrzeugführenden Diabetikern beschrieben. Kapitel VII befasst sich mit der Eignung von Diabetikern zum Führen von Kraftfahrzeugen - Rechtsgrundsätze u.a. In Kapitel VIII sind Richtlinien für insulinspritzende Kraftfahrer festgelegt bzw. ein Merkblatt abgedruckt. Die Autoren beschreiben auch das Verhältnis von Diabetiker und behandelndem Arzt (Mitarbeit des Kranken, Schweigepflilcht). (Norbert Mohr)

Humaninsulin 100 Hoechst für OptiPen

Fa. Hoechst Produktbeschreibung

  • Verlag: Fa. Hoechst Produktbeschreibung
  • Erscheinungsjahr: 1989
  • Format: broschiert, 86 Seiten
  • ISBN:
  • Ausleih-Reservierung

Kurzbeschreibung:
wissenschaftl. Monographie - über die Chemie, Herstellung, Wirkung und Anwendung von Humaninsulin 100 Hoechst für OptiPen

Mitglieder-Rezension:

Foto Bucheinband

Im Brennpunkt

Prof. Dr. med. Eberhard Standl

Kurzbeschreibung:
Gesammelte Leitartikel von Prof. Dr. Standl aus dem Diabetes-Journal. "Im Brennpunkt" ist seit Jahrzehnten die Rubrik, die Diabetes-Journal Chefredakteur Eberhard Standl Monat für Monat füllt. Wie keine zweite Rubrik zeigt der Brennpunkt, wofür das Diabetes-Journal steht: aktuelle Informationen mit medizinischem Sachverstand und journalisitischer Kompetenz, jedermann verständlich dargestellt; sachlichund ausgewogen wo es angezeigt ist; kommentierend und parteiergreifend, wenn es angebracht ist. Gastkommentatoren sind unter anderem Klaus Fehrmann, Wolfgang Fraas und Anita Storch.

Mitglieder-Rezension:

zum Seitenanfang
Foto Bucheinband

Praxis der Insulintherapie

Michael Berger, Viktor Jürgens

Kurzbeschreibung:
Aktuell und kritisch fasst dieses Taschenbuch die praktischen Aspekte der Insulinbehandlung zusammen: Für viele Ärzte ist dieses Buch deshalb zum wichtigsten Leitfaden der Insulintherapie geworden. Die sechste Auflage wurde vollständig überarbeitet. Zu Insulinanaloga wird anhand neuester Literatur Stellung bezogen. Bei Typ-2-Diabetes plädieren die Autoren für eine "Revolution" der Insulintherapie: Statt rigider Diätpläne und konventioneller Insulintherapie propagieren sie primär eine Behandlung mit präprandialen, bedarfsgerechten Gaben von Normalinsulin und liberaler Kost. Mittlerweile gibt es in Deutschland 800.000 Menschen, die Insulin spritzen - von Ärzten aller Fachgebiete erwartet der Patient, dass sie mit der Insulintherapie vertraut sind. Auch für Medizinstudenten ist dieses Buch sehr gut geeignet. Der Leser erhält einen übersichtlichen, kurzgefassten und praxisnahen Leitfaden zur wirksamen Durchführung der Insulintherapie. (1998-2001 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Mitglieder-Rezension:

Praxisbuch Diabetes mellitus

Elke Austenat, Gareth Williams, John C. Pickup

Kurzbeschreibung:
Die Erkenntnisse im Bereich der Pathogenese, der physiologischen Zusammenhänge sowie diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten bei der Behandlung des Diabetes mellitus erleben eine zunehmend rasante Entwicklung. Die Fülle dieser Erkenntnisse fordert in immer stärkerem Maße die diabetologisch spezialisierte Betreuung, die in enger Kooperation mit dem Hausarzt fachübergreifend wirksam sein muss, sofern sie nicht nur für einen Bruchteil der Betroffenen erfolgreich sein will. Teamwork, nicht zuletzt mit dem betroffenen Patienten, ist zu einer unabdingbaren Voraussetzung bei der Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus geworden. .. Im Vordergrund dieses Buches steht hierbei nicht die ausführliche Vermittlung von Grundlagenwissen, sondern die kompakte Darstellung der wesentlichsten theoretischen Grundlagen, sofern sie nach dem derzeitigen Erkenntnisstand der Wissenschaft von diagnostisch-therapeutischer Relevanz sind. Besonderes Augenmerk wird dabei auf neue Behandlungsmöglichkeiten, aber auch Betreuungssysteme, wie die teilstationäre Behandlung in einer Diabetes-Nachtklinik, gelegt.

Mitglieder-Rezension:

Foto Bucheinband

Pschyrembel - Wörterbuch Diabetologie

Werner A. Scherbaum (Herausgeber)

Kurzbeschreibung:
Über 1800 Stichwörter, 154 Abbildungen und Tabellen Neue Therapieformen und Antidiabetika Ausführliche Behandlung wichtiger Themenkomplexe wie Ernährung, Adipositas, Schwangerschaft und Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus Umfangreicher Anhang: Insulintherapie auf Reisen, aktuelle Insulinpräparationen, Adressen von Fachgesellschaften und Selbsthilfegruppen, Internetadressen Da medizinisches Personal aller Fachrichtungen immer häufiger mit diesem Patientenkreis zu tun haben wird, richtet sich das Buch als unentbehrliches Nachschlagewerk in erster Linie an Ärzte in Klinik und Praxis, Pflegekräfte und Diätassistenten. Aber es hilft auch Diabetikern und ihren Angehörigen bei der Beantwortung spezieller Fragen und zur Krankheitsbewältigung. (1998-2001 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)

Mitglieder-Rezension:

zum Seitenanfang
Foto Bucheinband

Psycho-Diabetologie

Karin Lange, Axel Hirsch

Kurzbeschreibung:
Dieses Buch informiert Therapeuten und interessierte Betroffene über praktische Psychologie bei Diabetes mellitus. Es zeigt psychologische Behandlungs- und Beratungskonzepte und bespricht Diabetesprobleme, die im Laufe eines Lebens auftreten können: von der Kindheit bis zum Alter.

Mitglieder-Rezension:

Rapport Premier

Kurzbeschreibung:
Owen Mumford zeigt in einem ca. 3-minütigem Film die Anwendung des Vakuum-Therapiesystems bei erektiler Dysfunktion. Der Penis wird hierbei in einen Zylinder eingeführt, in dem ein Vakuum erzeugt wird. Durch den um den Penis entstehenden Unterdruck strömt Blut in den Schwellkörper. Nützliche Demonstration, ohne Schnörkel.

Mitglieder-Rezension:

zum Seitenanfang